Beiträge der Kategorie Kulturkonzepte

Kultur-Dult

04.09.2016 > Die Kultur-Dult hat sich als offenes Format etabliert, das für alle im Stadtteil wirkenden Kreativen eine Plattform für die Präsentation und Interaktion mit anderen Kulturschaffenden und den Bewohnern bietet

Weiterlesen ...

Das Viertel Tanzt!

09.05.2015 > Das Viertel Tanzt! Unter diesem Motto stand der deutschlandweit erste Tag der Städtebauförderung im Münchner Stadtteil Neuaubing-Westkreuz. Zum Auftakt der Umsetzungsphase innerhalb des Städtebauförderungsprogramms Aktive Stadt- und Ortsteilzentren besuchten Regierungspräsident …

Weiterlesen ...

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Tag der Städtebauförderung

Am 09.05.2015 wurde erstmalig der Tag der Städtebauförderung veranstaltet. Der Aktionstag soll jährlich im gesamten Bundesgebiet stattfinden. Initiiert wurde er von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag sowie Deutschem Städte- und Gemeindebund. Der Tag der Städtebauförderung möchte …

Weiterlesen ...

Dachaus Kulturwerkschau

13.09.2014 > Zum neunten Mal organisierte die Interessengemeinschaft Münchner Straße am Samstag, 13.09.2014 die Lange Tafel in der Münchner Straße in Dachau. 8.000 Dachauer freuten sich trotz grauer Wolken und zeitweisem Nieselregen über eine bunte fröhliche Lange Tafel. Zahlreiche Besucher tummelten sich bereits um 11 Uhr

Weiterlesen ...

Straßenfest

Mit dem Straßenfest steht ihr Ort, Ihr Stadtteil oder Ihr Viertel im Mittelpunkt. Aus Ihren Ideen entwickeln wir ein Konzept, das zu

Weiterlesen ...

Die Lange Tafel

Die Lange Tafel zieht jährlich tausende von Dachauern, aus dem ganzen Landkreis und dem Münchner Norden in die Münchner Straße in Dachau. Bei dem Straßenfestival präsentieren sich

Weiterlesen ...

Roadshow

Wie zaubern Tonnen von Stahl ein Lächeln in Gesichter? – Zum Beispiel mit einer Achterbahn.

          … und wie nimmt man das Lächeln samt Achterbahn mit auf Reisen?

Weiterlesen ...

Mörderische Radltour

26.04.2014 > Mitten während des Gottesdienstes stürzt der Hl. Nepomuk von seinem Holzsockel. Unglücklicherweise genau auf die Gschwendtner Hedi. Und genau in dem Moment, als

Weiterlesen ...
Mehr
12 von 12